Teilen

Bekämpfe Umweltzerstörung

Wälder

Zwischen 2001 und 2004 wurde allein im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso eine Fläche von 540.000 Hektar vernichtet.

Das ist eine Fläche doppelt so groß wie das Saarland.

Quellen: Worldwatch Institute, 2004: Meat. No it’s Not Personal; Zeit Online, 2010 ; Food and Agriculture Organisation, 2006: A Livestock’s Long Shadow; Zeit Online, 2007 ; Deutscher Bundestag, Drucksache 16/5346

Riesige Regenwaldflächen fallen dem
Hunger nach Fleisch zum Opfer -

sie werden für Weideflächen oder Futterpflanzen gerodet.

Quellen: Worldwatch Institute, 2004: Meat. No it’s Not Personal; Zeit Online, 2010 ; Food and Agriculture Organisation, 2006: A Livestock’s Long Shadow; Zeit Online, 2007 ; Deutscher Bundestag, Drucksache 16/5346

Luft

Durch eine vegane Ernährung könnten wir pro Kopf und Jahr so viele Treibhausgasemissionen einsparen...

wie bei einer Autofahrt von 4.000 km anfallen - bei derzeit 80 Millionen Einwohnern sind das 32 Milliarden km.

Quelle: Foodwatch 2008: Klimaretter Bio? Konsequenzen der IöW-Studie "Klimawirkungen der Landwirtschaft in Deutschland"

cow

In Deutschland gibt es 12,6 Millionen Kühe, die für die Nahrungsindustrie gezüchtet wurden.

Ihre Rülpser und Fürze machen 54,2 Prozent aller Methan-Gas Emissionen der hiesigen Landwirtschaft aus.

Quellen: https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/Wirtschaftsbereiche/LandForstwirtschaftFischerei/TiereundtierischeErzeugung/TiereundtierischeErzeugung.html; Umweltbundesamt

Wasser

= 100

Man braucht 15.500 Liter Wasser um 1 Kilogramm Fleisch zu produzieren.

Das sind mehr als 100 Badewannen voller Wasser!

Quelle: Waterfootprint.org

Eine der Hauptquellen für
Wasserverschmutzung ist das Züchten von Tieren für Nahrungszwecke.

In Deutschland erzeugen allein die Schweine doppelt so viele Ausscheidungen wie Menschen. Diese gelangen ungeklärt in den Wasserkreislauf zurück. Hinzu kommen noch Medikamentenreste, Herbizide, Pestizide sowie Blut.

Quelle: Josef Reichholf 2004: Der Tanz um das goldene Kalb, Verlag Klaus Wagenbach, Berlin; WWF Deutschland 2009: Der Wasser-Fußabdruck Deutschlands

Fleisch essen schadet dem Planeten.

Erkenne den Zusammenhang: Schütze Tiere und die Umwelt.

Der Zusammenhang ist klar:
Bekämpfe Umweltzerstörung.

Lebe vegan!

Teste die vegane Ernährung 30 Tage lang! Das kostenlose Vegan-Probeabo begleitet Dich als Dein persönlicher Coach dabei mit Infos, Tipps und Tricks. Lerne in einfachen Schritten die gesündeste Ernährungsweise der Welt kennen!
Werde jetzt vegan!

Rainforest ©iStockphoto.com.com/PacoRomero | Squirrel Monkey ©iStockphoto.com/rkhalil | Cows in Rainforest ©iStockphoto.com/PacoRomero | Traffic ©iStockphoto.com/Paha_L | Dairy Cows ©Jo-AnneMcArthur/WeAnimals | Room ©iStockphoto.com/Garganega | Bathtub ©iStockphoto.com/ttatty | Splashing Water ©iStockphoto.com/sandsun | Steak ©iStockphoto.com/rjmiz | Sewage Pipe ©iStockphoto.com/monap | Faucet ©iStockphoto.com/milosluz | Lightbulb Globe ©iStockphoto.com/portishead1 | Chicken in Cage ©Jo-AnneMcArthur/WeAnimals | Trees Sillouette ©iStockphoto.com/pated | Light bulb © iStockphoto.com/TommL

Navigation: African girl ©iStockphoto.com/ MShep2 | Cancer survivor ©iStockphoto.com/BVDC

Impressum